Prognath -

Wie läuft eine kieferorthopädische Behandlung ab?

In unserer Facharztpraxis erklären wir Ihnen zu Beginn genau die einzelnen Schritte der Behandlung. Auch während der laufenden Behandlung beantworten wir gern Ihre Fragen. Vorab können Sie sich auch hier über den üblichen Ablauf einer KFO-Behandlung informieren. 

Angenehme Kieferorthopädie im Zentrum von München

Bei Ihrem ersten Termin

Untersuchung & Diagnose

Schiefe Zähne, Probleme mit dem Kiefergelenk oder der Verzahnung? Beim ersten Termin besprechen Sie mit dem Facharzt was Sie stört und welche Probleme genau bestehen. Sie erhalten damit eine vollständige Diagnose – Die Grundlage für die weitere Behandlung.

Beim Folgetermin

Behandlungskonzept, was ist möglich?

Derselbe Facharzt wie bei Ihrem ersten Termin bespricht mit Ihnen das Ergebnis der Diagnostik. Anhand von Kiefermodell und Röntgenbildern werden die Einzelheiten verständlich. Sie besprechen das Behandlungskonzept und auch welche Behandlungsmittel geeignet und auch gewünscht sind.

Kieferorthopäde erklärt die Behandlung via Röntgenbild

Ihr individueller Behandlungsplan

Genehmigung der Krankenkasse.

Unsere Praxis sendet Ihren individuellen Heil- und Kostenplan an die Krankenkasse zur Genehmigung. Die Behandlung beginnt, sobald ein genehmigter Behandlungsplan vorliegt. Normalerweise dauert das Genehmigungsverfahren etwa 2 bis 3 Wochen.

Phasen der Behandlung

Der Ablauf bei Alignern

Mittels 3D-Drucker stellen wir Ihre Aligner (Schienen) direkt in unserer Praxis her, die dann die Zahnbewegungen durchführen. Sollte Patienten eine Schiene mal verlieren, kann sofort ein passender Ersatz hergestellt werden. Durchschnittlich werden die Aligner vom Patient 14 Tage möglichst viel getragen und dann von den Folgeschienen getauscht. Die Schienenpaare sind durchnummeriert, damit sie nicht verwechselt werden können. Kontrolltermine in der Praxis sind zwischen 8 und 12 Wochen notwendig.

Unsichtbare Zahnschiene

Phasen der Behandlung

Der Ablauf bei Brackets

Einige Tage, bevor die Beste Spange eingesetzt wird, werden die Backenzähne mit kleinen Gummies separiert, damit man dann die Metallbänder um die Backenzähne leichter und schmerzfrei einbringen kann.

Einige Tage später wird an einem Vormittagstermin die feste Spange eingesetzt. Dazu werden zunächst die Zähne professionell gereinigt, die Zahnoberflächen werden versiegelt, damit keine Schäden durch die Brackets an den Zähnen entstehen können oder die Zahnoberflächen entkalkt werden können. Die Zähne werden umfassen geschützt. Dann werden auf die Zähne Brackets geklebt und auf die Backenzähne Metallbänder angebracht. Als letztes wird im Ober- und im Unterkiefer leichte Metallbögen in die Bracktes und Bänder eingebracht, die die Zahnbewegungen langsam und schonend beginnen.

Prognath verwendet dazu die modernsten und schonendsten Materialien wie z.B. Bögen aus thermoelastischen Titanlegierungen, die in ihrer Form programmiert werden können und somit eine kontrollierte Zahnbewegung ermöglichen.

Ihre Vorteile mit PROGNATH

3D-Scan statt Gibsabdrücke

Klassische Gipsabdrücke entfallen bei uns. Wir scannen Ihr Gebiss mit intraoralen Scannern und erstellen mittels 3D-Drucker den Abdruck - Für Sie als Patient um einiges angenehmer.

Präzises Röntgen, minimale Strahlung

Wir nutzen digitales Röntgen das sehr präzise ist und dessen Strahlenbelastung für Sie als Patient so gering wie möglich bleibt.

Prognath-Konzept zum Kosten sparen

Wir kooperieren zu ihrem Vorteil mit zahlreichen Krankenkassen. Mit uns werden die Behandlungskosten bis zum 18. Lebensjahr von zahlreichen Kassen zu 100% Übernommen!

Hauseigenes Labor

Zahnschienen (sog. Aligner) und auch Gebissabdrücke stellen wir zu 100 % in unseren Praxen in Bayern her.

Zahntechniker vor Ort

Da unsere Zahntechniker mit im eigenen Haus sitzen, haben die die Behandlungsmittel immer schnell parat.

Schnell & zuverlässig durch Digitale Technik

Wir haben Patientendaten und Behandlungsdaten sicher digitalisiert. Dadurch haben wir stets alle Daten schnell und korrekt vorliegen.

FAQs

Häufige Fragen zu kierferorthopädischen Therapien

01.

Ist mit Schmerzen während der Behandlung zu rechnen

Schmerzhaft ist eine kieferorthopädische Behandlung nicht. Wenn eine Spange neu eingesetzt wird, kann es zu einem Druckgefühl im Kiefer kommen, dass in der Regel nach 3 bis 4 Tagen abklingt.

02.

Warum sind Bogenwechsel oder Alignerwechsel nötig?

Wechselt man in regelmäßigen Abständen die Bögen (ca. alle 8 bis 10 Wochen) oder tauscht die Aligner aus (ca. alle 2 bis 3 Wochen) so ist eine schonenden und schmerzfreie Zahnbewegung möglich. Die Zähne lassen sich bewegen, wenn auf die Zähne durch die Bögen oder Aligner kontinuierlicher und ganz leichter Druck ausgeübt wird.

03.

Was ist Retention

Am Ender einer kieferorthopädischen Behandlung werden die Zähne nicht mehr bewegt, sondern fixiert, damit sie sich an die neue Zahnstellung gewöhnen können und sich wieder verfestigen. Man bezeichnet die Retentionsphase auch als Haltephase

04.

Gibt es Nebenwirkungen bei einer Kieferorthopädischen Behandlung?

Währen der aktiven Bewegungsphase werden die Zähne leicht gelockert. Das muss so sein, damit eine Zahnbewegung stattfinden kann

05.

Wann muss man zum Kieferchirurgen?

Nach Abschluss des Wachstums können Stark ausgeprägte Fehlstellungen der Kieferknochen nur durch eine Operation korrigiert werden. Zu diesen Fehlstellungen gehören vor allem die extreme Vor- oder Rücklage des Unterkiefers oder des Oberkiefers.

Jetzt einen Termin in unserer Praxis sichern!

Nehmen Sie Ihr Lächeln in die Hand

Telefonsich Termin vereinbaren

Einen Termin zu vereinbaren geht am einfachsten telefonisch. Rufen Sie uns während unserer Sprechzeiten gerne an. Wir finden gemeinsam einen passenden Termin.

089 - 54328680

Montag 09:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Mittwoch 12:00 - 15:00 / 15:30 - 20:00
Donnerstag 09:00 - 12:00 / 13:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 12:00 / 13:00 - 16:00

Rückrufwunsch absenden

Wann erreichen wir Sie am besten? Teilen Sie uns Ihren Wunschrückruftermin mit. Beachten Sie bei der Wahl des Wunschtages und der Uhrzeit unsere Sprechzeiten.

Scroll to Top